Ponal Fugenfüller

Ponal Fugenfüller ist zur Abdichtung und Füllung von Anschluss- und Dehnungsfugen nach der Verlegung von Parkettböden, Laminatböden und OSB-Platten. Geeignet ist der Ponal Fugenfüller außerdem zur Füllung von Fugen an Sockelleisten und zur Verfugung von Holztreppen.

Produktvorteile

  • Lösemittelfrei
  • Wasserfrei, daher kein Verziehen der Bodenelemente und kein Aufquellen des Holzes
  • Hochelastisch, auch für Dehnungsfugen geeignet, Dauerdehnbarkeit 15%
  • Schleifbar
  • Überstreichbar, insbesondere mit Acryllacken
  • Silikonfrei, daher mit Parkettlack überstreichbar
  • Keine Holzverfärbung
  • Reinigungs- und pflegemittelresistent
  • Verhindert das Eindringen von Staub, Wasser und Insekten

Verwendungszweck

  • Abdichtung und Füllung von Anschluss- und Dehnungsfugen nach der Verlegung von Parkettböden, Laminatböden und OSB-Platten
  • Füllung von Fugen an Sockelleisten
  • Verfugung von Holztreppen

Hinweise

  • Fugenränder ggf. mit Metylan Maler-Krepp perfekt abdecken. Kartusche oberhalb des Gewindes abschneiden. Düse aufschrauben und entsprechend der Fugenbreite abschneiden. Material mit Kartuschenpistole einbringen und sofort mit Pril-Wasser glätten. Metylan Maler-KreppPerfekt danach sofort entfernen.
  • Durchtrocknungszeitraum des Fugenfüllers ca. 24 Std. Bei Temperaturen unter +10 °C verlängert sich dieser Zeitraum.
  • Die Vorteile der Flextec®-Technologie gegenüber herkömmlichen Parkett-Acrylaten:
    • Kein Schwund – Fugen bleiben glatt. Bis zu 30% bei Parkett-Acryl
    • Kein Verfärbendurch Feuchtigkeit im Holz/Fertigparkett
    • Keine Risse in Anschluss oder Dehnungsfugen
    • Keine Probleme beim Schleifen und Überstreichen
    • Keine Schmutzeinlagerung

Besondere Hinweise

  • Verarbeitungstemperatur: +5 °C bis +40 °C
  • Lagerung: Kühl und trocken
  • Reichweite: 2,8 - 5,6 m je nach Fugenbreite
  • Reinigung: Frischer, noch nicht abgebundener Fugenfüller kann mit Spiritus oder Waschbenzin entfernt werden. Getrocknetes Material kann nur mechanisch entfernt werden.
  • Kontakt mit Haut und Augen vermeiden

Produktvorteile

  • Lösemittelfrei
  • Wasserfrei, daher kein Verziehen der Bodenelemente und kein Aufquellen des Holzes
  • Hochelastisch, auch für Dehnungsfugen geeignet, Dauerdehnbarkeit 15%
  • Schleifbar
  • Überstreichbar, insbesondere mit Acryllacken
  • Silikonfrei, daher mit Parkettlack überstreichbar
  • Keine Holzverfärbung
  • Reinigungs- und pflegemittelresistent
  • Verhindert das Eindringen von Staub, Wasser und Insekten

Verwendungszweck

  • Abdichtung und Füllung von Anschluss- und Dehnungsfugen nach der Verlegung von Parkettböden, Laminatböden und OSB-Platten
  • Füllung von Fugen an Sockelleisten
  • Verfugung von Holztreppen

Hinweise

  • Fugenränder ggf. mit Metylan Maler-Krepp perfekt abdecken. Kartusche oberhalb des Gewindes abschneiden. Düse aufschrauben und entsprechend der Fugenbreite abschneiden. Material mit Kartuschenpistole einbringen und sofort mit Pril-Wasser glätten. Metylan Maler-KreppPerfekt danach sofort entfernen.
  • Durchtrocknungszeitraum des Fugenfüllers ca. 24 Std. Bei Temperaturen unter +10 °C verlängert sich dieser Zeitraum.
  • Die Vorteile der Flextec®-Technologie gegenüber herkömmlichen Parkett-Acrylaten:
    • Kein Schwund – Fugen bleiben glatt. Bis zu 30% bei Parkett-Acryl
    • Kein Verfärbendurch Feuchtigkeit im Holz/Fertigparkett
    • Keine Risse in Anschluss oder Dehnungsfugen
    • Keine Probleme beim Schleifen und Überstreichen
    • Keine Schmutzeinlagerung

Besondere Hinweise

  • Verarbeitungstemperatur: +5 °C bis +40 °C
  • Lagerung: Kühl und trocken
  • Reichweite: 2,8 - 5,6 m je nach Fugenbreite
  • Reinigung: Frischer, noch nicht abgebundener Fugenfüller kann mit Spiritus oder Waschbenzin entfernt werden. Getrocknetes Material kann nur mechanisch entfernt werden.
  • Kontakt mit Haut und Augen vermeiden

Downloads

Titel Größe Art
Ponal Fugenfüller / Technisches Merkblatt 73.7 KB PDF Download
Download
Ponal Fugenfüller / Sicherheitsdatenblatt 254.05 KB PDF Download
Download