Ponal Parkett Flächenkleber

Ponal Flächenkleber ist der Spezialist für die vollflächige Verklebung von allen Parkettarten.

Produktvorteile
  • Dämpft den Trittschall und reduziert den Raumschall um mindestens 50% [entspricht min. 12 dB]
  • In den meisten Fällen keine Grundierung nötig
  • Besonders leicht zu verarbeiten
  • Schützt den Untergrund vor Schubspannungen durch hochflexible Klebeverbindung
  • Wasserfrei, daher kein Verziehen der Bodenelemente
  • Lösemittelfrei, gesundheitlich unbedenklich
  • Lange offene Zeit: 30 bis 45 Minuten
Verwendungszweck
  • Sehr emissionsarmer, einkomponentiger Spezialklebstoff auf innovativer Henkel Flextec®-Polymer-Basis für alle Parkettarten und Holzdielen
  • Die elastische Klebung baut Schubkräfte ab und vermindert dadurch nachhaltig die Entstehung von Spannungen
  • Hervorragend geeignet für Fußbodenheizungen
  • Nicht geeignet zum Kleben von Holzpflaster und Laminat
Hinweise
  • Untergrundvorbehandlung:
    Alle Untergründe müssen eben, sauber, rissfrei, fest, trocken, trennmittelfrei und belegreif sein.
  • Neue und/oder unbehandelte Untergründe:
    Durch gründliches Anschleifen und Absaugen von Staub und Trennschichten befreien. Calciumsulfatestriche [Anhydritestriche] gründlich anschleifen [16er Korn]. Die Klebung erfolgt auf diesen Untergründen ohne Grundierung.
  • Alte Anstriche:
    Durch gründliches Anschleifen und Absaugen von Staub und Trennschichten befreien. Die Klebung erfolgt ohne Grundierung.
  • Keramische Fliesen, Terrazzoböden und Gussasphaltestrichte:
    Grundreinigen und mit einer geeigneten selbstverlaufenden Bodenausgleichsmasse [z. B. Ceresit Bodenausgleich 0 – 20 mm] in einer Mindeststärke von 2 mm vollflächig spachteln. Alte Nutzbeläge müssen entfernt werden.
  • Gebrauchsanweisung:
    Klebstoff mit Zahnspachtel gleichmäßig auf den Untergrund auftragen. Nur so viel Klebstoff vorlegen, wie innerhalb der offenen Zeitvon 30 – 45 Min. mit Parkett belegt werden kann. Auf gute Benetzung der Parkettrückseite achten. Kantenverleimung vereiden. Wichtig: Frische Klebstoffflecken sofort mit Alkohol [Spiritus] entfernen. Wandabstand von mind. 10 mm einhalten. Abstandskeile nach der Verlegung aus der Randfuge entfernen. Parkettflächen während der Verlegung und in den ersten 24 Std. nach der Klebung möglichst nicht begehen. Schleifarbeiten und Oberflächenbehandlung frühestens nach 24 Std., auf dichten Untergründen nach 48 Std. durchführen. Beachten Sie bitte die Verlegehinweise der Parketthersteller.
  • Besondere Hinweise

    • Vermeiden Sie das Eindringen von Klebstoff in die Nut-Feder-Verbindungen der Parkettelemente. Dies kann zu Wechselwirkungen mit einer nachfolgenden Versiegelung führen.
    • Eventuell vorhandene Klebstoffhaut entfernen, nicht unterrühren
    • Kühl und trocken lagern
Ponal Parkett Flächenkleber

Downloads

Titel  
Ponal Parkett Flächenkleber / Sicherheitsdatenblatt Download
Download

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Ponal-Newsletter!

Abonnieren Sie noch heute unseren kostenlosen Newsletter, der Sie regelmäßig mit nützlichen Neuigkeiten und Informationen zu unseren Produkten & Angeboten versorgt. Die Anmeldung dauert nur einen kurzen Augenblick. Selbstverständlich können Sie Ihr Abonnement jederzeit wieder kündigen.